Geschichte des Hotels

Geschichte des Hotels

Hotel Lopušná 6. November 2019 Neuigkeiten

Wir nehmen Sie auf eine kurze Zeitreise mit. Am Anfang der Geschichte des Ortes außerhalb der Stadt in einem Wald war ein Kinderlachen. In den 50er Jahren stand an der Stelle des heutigen Ferienhausdorfes ein Zeltferienlager Tatry, angeblich eines der besten in der Slowakei. Der Charakter des Resorts entwickelte sich in der Zwischenzeit weiter und Zelte wurden durch moderne Berghütten mit einem Außenpool unter Nadelbäumen ersetzt. Das Ressort wurde um ein Hotel mit einem Restaurant reicher und der Ort brachte Entspannung, Aufregung, Vergnügung, Freiheit und Sicherheit für die Besucher. Es diente der Erholung von Kindern sowie Arbeitnehmern. 1968 wurden die ersten Skilifte aufgebaut. Diese haben die Bedeutung des gesamten Tals unterstrichen und die Marke der Region, die mit Skisport und Radfahren verbunden ist, erschaffen. Die goldenen Hotelzeiten wurden durch Zeiten des Niedergangs, der Wiedergeburt und neuer Hoffnung abgelöst. Auf dem Gelände der ursprünglichen Ferienhäuser wuchs eine Siedlung mit neun neuen Berghütten, sodass sie in das Konzept des Waldressorts passen. Die Geschichte geht weiter und Sie können gerne ein Teil davon werden.